Yoga  Blog

Die Seele des Yoga

ChristYoga Yogalehrer Ausbildung und ChristZen Meditationslehrer Ausbildung Nürnberg

Die Seele des Yoga ist die Erkenntnis, dass Gott und Mensch eins sind, dass Gott die wahre Natur des Menschen ist.

 

Das Ziel des wirklichen Yoga ist deshalb spirituelles Erwachen, eine Erleuchtung des Bewusstseins.  Die Erleuchtung des Bewusstseins ist die Offenbarung der Realität der Existenz. Der Moment des Erwachens ist geprägt von absoluter Stille, der Mensch nimmt Zeit, Raum und die Kette von Ursache und Wirkung nicht mehr wahr. Es ist ein Zustand wachen Verweilens im grenzenlosen Raum des Reinen, Höchsten Bewusstseins. Grenzenlose Gegenwärtigkeit. Absolute Stille. Absoluter Frieden. Absolute Geborgenheit. Reines Sein.

mehr lesen

Asanas

Hier findest Du die Wirkungen und die Kontraindikationen der wichtigsten großen Asanas im Yoga. Asana ist ein Sanskrit-Wort für eine Körperhaltung.

 

Im traditionellen, achtsamen und bewussten Yoga werden die Asanas gehalten. Es wird eine Haltung eingenommen, und in dieser Haltung wird in Stille und Bewusstheit verweilt.

 

 



Pranayama II

Lebensweise und Prana

 

Prana ist Lebenskraft bzw. Lebensenergie. Die gesamte Schöpfung wird durchdrungen, belebt, erhalten durch Prana, Lebenskraft.

 

Durch den ganzen natürlichen täglichen Lebensprozess verbraucht der Mensch permanent Prana – durch die Tätigkeiten der Sinnesorgane wie sehen, hören, riechen, sprechen, durch Atmung, Ausatmung, Aufnahme und Verdauung von Nahrung, durch all die chemischen Prozesse, die permanent im Körper stattfinden. Es findet ein ganz natürlicher Verbrauch von Prana statt. Dieser permanente Verbrauch führt zu dem, was wir den ganz natürlichen Alterungsprozess des Körpers nennen.

Bei vollständigem Aufbrauchen der Lebenskraft, und wenn der Körper die Lebenskraft aufgrund der nachlassenden Funktionen nicht mehr halten kann,wenn die Elemente zu schwach werden, um Prana zu halten bzw. auch umgekehrt. führt dies letztendlich zum natürlichen Tod,

 

mehr lesen

Pranayama I

 

Pranayama ist eine zentrale Praxis im Yoga

 

Pranayama bezeichnet nicht nur Kontrolle und Lenkung der Lebensenergie sondern auch eine Ausdehnung über die normalen Grenzen hinaus, um einen höheren Energie- und Wahrnehmungszustand zu erreichen.

 

mehr lesen